1. Allgemeines

1.1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) regeln zusammen mit allfälligen Bestellformularen oder Rahmenverträgen sowie der Datenschutzerklärung das Rechtsverhältnis zwischen OfficeUp Gjocaj – Inhaber Bledeon Gjocaj (nachfolgend „Verkäufer“ genannt) und ihren Kunden (Käufer) für alle Verträge über Lieferungen und sonstige Leistungen vom Verkäufer an den Kunden.

Diesen AGB entgegenstehende Bestimmungen des Käufers werden hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

Mit der Bestellung erklärt sich der Käufer ausdrücklich mit diesen AGB, der Datenschutzerklärung und den übrigen Vertragsbestandteilen einverstanden.

 

1.2. Vertragsabschluss

Angebote des Verkäufers auf seiner Website, in Katalogen, Gazetten, Flyers etc. sind ausschliesslich Angebote zur Offertstellung und damit unverbindlich und freibleibend. Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten.

Produktinformationen wie technische Daten, Abbildungen, Kompatibilitätszusicherungen beruhen auf Herstellerangaben und sind unverbindlich; weiter bleiben Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Der Kunde bestätigt mit seiner Bestellung die Richtigkeit seiner Angaben und damit seine Berechtigung zum Einkauf.

Durch Absenden seiner Bestellung per Post, Fax, E-Mail oder innerhalb des E-Shops des Verkäufers oder durch telefonische Bestellung gibt der Käufer ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Der Vertrag kommt zustande, indem der Verkäufer dieses Angebot durch eine Auftragsbestätigung oder durch Bereitstellung der Ware zur Lieferung annimmt.

Der Vertragsabschluss steht unter der suspensiven Bedingung der Lieferverfügbarkeit seitens des Verkäufers oder eines Lieferanten des Verkäufers sowie der hinreichenden Bonität des Käufers. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Bestellungen von Neukunden und grössere Bestellungen von bestehenden Kunden nur gegen Vorauszahlung auszuführen. Modelländerungen bleiben vorbehalten, sofern zugesicherte Eigenschaften und Kaufpreis gleichbleiben. Ein vorausbezahlter Betrag wird bei Nichtlieferung gutgeschrieben und auf ausdrückliches Verlangen des Käufers zurückerstattet.

Der Verkäufer ist bemüht, Verfügbarkeiten und Lieferzeiten im Onlineshop anzugeben. Insbesondere aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen und Zwischenverkauf kann es jedoch sowohl beim Verkäufer selber wie auch beim Drittlieferanten zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.

 

1.3. Preise

Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken (CHF) exkl. MwSt. angegeben und enthalten bereits allfällige vorgezogene Recyclinggebühren (vRG). Beim Vertragsabschluss ist auf der Webseite die MwSt. und der Totalbetrag ersichtlich.

Aktionspreise gelten nur für den jeweils angegebenen Zeitraum. Erfolgt für Waren zum Aktionspreis eine Bestellung mit Vorauszahlung, so bestimmt sich der Preis, für den Fall, dass die Vorauszahlung nach der Gültigkeit des Aktionspreises erfolgt, nach dem zum Zeitpunkt der Bezahlung gültigen Preis. Gutscheine und Rabattcoupons müssen bereits bei der Bestellung angegeben bzw. eingereicht werden. Ein nachträgliches Einlösen eines Gutscheines oder Rabattcoupons ist ausgeschlossen.

Bei Bestellungen unter CHF 29.- (Warenwert exkl. MwSt.) wird zusätzlich ein Kleinmengenzuschlag von CHF 10.- pro Bestellung verrechnet.

 

1.4. Zahlung

Bei Auswahl der Zahlungsart Lieferung auf Rechnung wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde.

Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnungskauf über powerpay ist in der Regel der gesamte Kaufpreis ab Erhalt der Rechnung, spätestens aber bis zu der auf der Rechnung aufgedruckten Zahlungsfrist an die MF Group, am Bohl, Ch 9004 St. Gallen (im folgenden „MF Group“) zu zahlen. Diese Zahlungsart steht nur Kunden mit Schweizer oder Liechtensteinischen Wohnsitz zur Verfügung. Wird der gesamte Kaufbetrag fristgerecht bezahlt, verzichtet MF Group auf die Erhebung von Jahreszinsen und Administrationsgebühren. Es besteht auch die Möglichkeit der Zahlung von Mindestbeträgen. Wird bei Beträgen bis zu CHF 499,99 ein auf der Rechnung vermerkter Mindestbetrag bezahlt, werden Jahreszinsen und Administrationsgebühren erhoben. Bei Beträgen über CHF 499,99 besteht die Möglichkeit, den gesamten Kaufpreis in maximal drei aufeinanderfolgenden monatlichen Teilzahlungen zu begleichen, die nicht gleich hoch sein müssen. Der zu begleichende Mindestbetrag pro Teilzahlung ist jeweils auf der Rechnung vermerkt. Bei Beanspruchung einer solcher Teilzahlungsmöglichkeit werden Jahreszinsen und Administrationsgebühren erhoben. Die Zahlungsart powerpay-Rechnung setzt eine erfolgreiche Bonitätsprüfung voraus. Der Kunde kann nur an die MF Group mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Der Verkäufer bleibt auch bei Auswahl der Zahlungsart powerpay-Rechnung zuständig für allgemeine Kundenanfragen z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der MF Group (www.powerpay.ch/pdf/PP_AGB_Checkout_de.pdf) , die der Kunde im Rahmen des Bestellvorgangs abrufen kann und die er mit der Nutzung der Zahlungsart „powerpay“ bestätigt. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten auch eine Gebühren- und Zinstabelle für den Fall der Zahlung von Mindestbeträgen oder Teilzahlungen.

Der Verkäufer kann eine Bonitätsauskunft einholen. Die erhaltenen Informationen über die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls dienen als Grundlage für eine Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses. Der Verkäufer behält sich vor, Anträge ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder im Falle des Zahlungsverzugs zu widerrufen.

Wir akzeptieren im E-Shop neben Vorauskasse auch Rechnung Visa, Mastercard, und Paypal als Zahlungsmittel. Die Belastung erfolgt bei Bestellung.

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Falls der Käufer mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist der Verkäufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware in seinen Besitz zu nehmen. Der Käufer erteilt für diesen Fall bereits bei Bestellung seine Zustimmung zur Wegnahme der Ware.

 

1.5. Lieferung

Lieferung erfolgt nur innerhalb der Schweiz oder Liechtenstein.

Die Lieferung erfolgt per Post, Bahn, Camion oder Privatkurier. Bei Bestellungen unter CHF 150.- (Warenwert exkl. MwSt.) betragen die Portogebühren CHF 9.90. Ausgenommen sind Sonderbehandlungen wie Lieferungen per Express und Stockwerk-Service, die zu Mehrkosten ausgeführt werden. Postfachadressen werden nicht beliefert.

Angaben zur Verfügbarkeit und zu Lieferfristen sind nicht verbindlich, es sei denn, sie werden durch den Verkäufer schriftlich bestätigt. Lieferungen erfolgen – wenn nichts Anderes im Angebot des Verkäufers angegeben – ab Lager; bei Bestellungseingang vor 17.00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag. Die Zustellung erfolgt dann innerhalb von 24 Stunden. Die Lieferung gilt als erfüllt, wenn die Ware unser Haus verlässt und eine Versandbestätigung vorliegt. Im Falle eines Bruch- und Transportschadens muss durch den Empfänger der Ware beim Transportunternehmen unverzüglich eine Schadensmeldung veranlasst werden. Schadenersatzansprüche sind sofort beim Transportunternehmen geltend zu machen.

Bei Lieferverzögerungen von mehr als 30 Tagen ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der Verkäufer behält sich aber vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Artikels dem Käufer einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel zu liefern. Der Verkäufer haftet nicht für Lieferverzögerungen, welche ihre Ursache ausserhalb des Geschäftsbetriebs des Verkäufers haben, insbesondere bei Verzögerungen, die von Herstellerfirmen oder anderen Dritten verursacht wurden.

 

1.6. Rückgaberecht

Die Ware kann innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt mit dem Lieferschein, Auftragsbestätigung oder der Rechnung auf Kosten des Käufers retourniert werden. Rücksendungen werden nur nach vorgängiger Absprache mit uns akzeptiert. Rücksendungen ohne vorherige Absprache und RMA-Nummer werden auf Kosten des Käufers zurück gesendet. Ausgenommen vom Rückgaberecht sind auf speziellen Kundenwunsch bestellte Artikel, Extra-Anfertigungen und bereits gebrauchte Artikel. Die Ware muss zwingend vollständig, originalverpackt, ungeöffnet, unbeschädigt und unbeschriftet sein.

 

1.7. Garantie

Der Käufer hat offensichtliche Mängel spätestens innerhalb von 14 Tagen (Eingang beim Verkäufer) nach Erhalt der Lieferung an den Verkäufer zu melden, ansonsten gilt die Ware als genehmigt und angenommen. Versteckte Mängel, welche später entdeckt werden, sind während der Garantiefrist unverzüglich nach Entdeckung zu melden. Die Garantiefrist für Mängel beträgt, sofern nichts anderes vereinbart ist, 24 Monate ab Lieferdatum. Die mangelhafte Ware ist mit einer Kopie der Rechnung, Lieferschein oder Auftragsbestätigung und einem aussagekräftigen Fehlerbeschrieb mit vorheriger Absprache und RMA-Nummer an uns zu retournieren. Transportkosten gehen zu Lasten des Käufers.

Für Mängel, welche nicht fristgerecht oder ordnungsgemäss nach den vorangehenden Bedingungen gerügt werden, bestehen keine Garantie- und Gewährleistungsrechte des Käufers.

Von der Garantie ausgeschlossen sind Mängel, die der Käufer zu verantworten hat, z. B. infolge unsachgemässer Behandlung, natürlicher Abnutzung oder nicht vom Verkäufer zu verantwortender äusserer Einflüsse. Weitergehende Gewährleistungsansprüche bestehen nicht.

 

1.8. Haftung

Die Haftung des Verkäufers für andere Ansprüche des Käufers ausser der Garantie sind – unabhängig vom Rechtsgrund und soweit gesetzlich zulässig – vollumfänglich ausgeschlossen.

Darüber hinaus haftet der Verkäufer nicht für leichte Fahrlässigkeit, Handlungen und Unterlassungen von ihren Hilfspersonen oder Dritten und für irrtümlich falsche Preisangaben. Der Verkäufer, seine Hilfspersonen und allfällige Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden oder weiteren indirekten Schaden des Käufers.

 

1.9. Datenschutz / Benutzerdaten der Käufer

Für die Erhebung und sonstige Bearbeitung personen- oder firmenbezogener Daten durch den Verkäufer richtet sich nach der Datenschutzerklärung auf der Website des Verkäufers, welcher der Käufer mit seiner Bestellung (telefonisch oder schriftlich) oder Registrierung in unserem Shop zustimmt.

Die Käufer sind verpflichtet, nur richtige und vollständige Daten anzugeben. Der Käufer verpflichtet sich, sein selbst gewähltes Passwort nicht an Dritte weiterzugeben und akzeptiert, dass sämtliche über sein Benutzerkonto getätigten Bestellungen ihm zugerechnet werden.

 

1.10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die mit  und deren Marke OfficeUp abgeschlossenen Verträge unterstehen dem schweizerischen Recht. Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten mit dem Käufer ist …